Barriere melden

Deutschlands ärgerlichste Barrieren

Bahnhof, Bürgeramt oder Internetseite – Sie stoßen auf unüberwindbare Hindernisse? Tragen Sie besonders ärgerliche Barrieren in unsere Landkarte ein.

  • Bahnhof, 97846 Partenstein

    Kommentar
    Der Bahnhof in 97846 Partenstein ist nach dem Umbau zur Haltestelle nicht mehr barrierefrei. Kein Aufzug, nur steile Treppen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • Kein geschultes Personal vorhanden oder ansprechbar
    • Keine technische Unterstützung für Menschen mit einem Hör-Gerät
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
  • DB Haltepunkt, Bahnhofstrasse, 97846 Partenstein

    Kommentar
    Neben dem AWO Seniorenzentrum Partenstein befindet sich der Zugang zum DB Haltepunkt Partenstein. Der von alten Menschen / Behinderten meist genutzte Zugang in Fahrtrichtung Lohr am Main ist nur über eine vielstufige Treppe zugänglich.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
  • Wuppertal-Elberfeld, Hauptbahnhof Döppersberg

    Kommentar
    Ich weiß eigentlich nicht, wie ein solcher Bahnhof überhaupt so noch existieren darf, einfach nur noch schrecklich für fast jeden Menschen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • Kein geschultes Personal vorhanden oder ansprechbar
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
    • Keine Unter-Titel / keine Gebärden-Sprache
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
    • Keine einfache / Leichte Sprache
    • Sonstiges
  • Bahnhof, 25836 Garding

    Kommentar
    Nicht angepasster Bahnsteig. Kante zu hoch für Rollstuhlfahrer.
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Hubertus-Apotheke (plus 1 weiteres Geschäft und Mehrfamilienhaus) Kölner Str. 6 57610 Altenkirchen

    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
  • Augsburg Hauptbahnhof, Viktoriastraße 1, 86150 Augsburg

    Kommentar
    Am Hauptbahnhof der drittgrößten Stadt Bayerns warten die Reisenden seit vielen Jahren auf den barrierefreien Umbau. Es gibt keine Aufzüge zu den Bahngleisen, von einer Anbindung des ÖPNV an den Bahnverkehr ganz zu schweigen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
  • Mehrfachhaus (mit Orthopäde und Physiotherapie) Koblenzer Str. 25 57610 Altenkirchen

    Kommentar
    Aufzug ist GAR nicht vorhanden, weil sich eine Partei aufgrund der Kosten weigert, diese zu Zahlen. Patienten mit Rollstuhl haben keinerlei möglichkeiten, den Arzt oder die Physiotherapie zu besuchen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
  • Bubenheimer Straße 11, 55270 Schwabenheim, Penny Markt

    Kommentar
    Am Eingang dieses Discounters ist noch ein Drehkreuz installiert. Leider sind diese längst überholten Drehkreuze nicht geeignet für Gehbehinderte bzw. Rollstuhlfahrer.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
  • Hauptbahnhof Geislingen/Steige, 73312 Geislingen an der Steige

    Kommentar
    Es gibt dort nur Treppen.
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Station Sonthofen, Bahnhofsplatz 3, 87527 Sonthofen

    Kommentar
    Die Bahnsteige zu Gleis 2 und drei sind nur über Treppen zu erreichen. Hier ist nicht mal ein Transportband für das Gepäck vorhanden. Keine barrierefrei Toilette vorhanden. Zustieg in die Züge für Gehbehinderte so gut wie unmöglich da Bahnsteig viel zu nieder. Da kein Schalterdienst mehr angeboten wird gibt es auch kein Personal zur Einstiegshilfe.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
    • Kein geschultes Personal vorhanden oder ansprechbar
    • Keine technische Unterstützung für Menschen mit einem Hör-Gerät
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
    • Keine einfache / Leichte Sprache
    • Sonstiges