Barriere melden

Deutschlands ärgerlichste Barrieren

Bahnhof, Bürgeramt oder Internetseite – Sie stoßen auf unüberwindbare Hindernisse? Tragen Sie besonders ärgerliche Barrieren in unsere Landkarte ein.

  • Internetseite der Stadt Ludwigsburg Wilhelmstraße 11 71638 Ludwigsburg

    Kommentar
    Auf der Startseite der Stadt Ludwigsburg https://www.ludwigsburg.de/lubu,Lde/start.html befinden sich "Toplinks", häufig genutzte Links/Themen. Die Schrift ist allerdings hellblau auf weißem Hintergrund, und bereits für Menschen ohne (Seh-)Behinderung kaum zu lesen, für Menschen mit visuellen Einschränkungen erst recht nicht. Wo bleibt da die Barrierefreiheit von öffentlichen Einrichtungen? Die Barriere wäre extrem einfach zu beheben, indem man die Schrift einfach dunkler macht.
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Wohnanlage Residenz Tannenberg Günzlas 3, 3a 95505 Immenreuth

    Kommentar
    Die Zufahrt zur Wohnanlage wird durch eine Schranke begrenzt. Dies bedeutet für einen schwer gehbehinderten, aussteigen, aufsperren, Schrankebake öffnen, einsteigen, durchfahren, Schranke schließen und absperren. Dies ist schon im Sommer sehr schwierig im Winter fast unmöglich, dies ohne Fremdhilfe zu schaffen. Gerne sende ich entsprechende Fotos
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Sonstiges
  • Bahnhof Freilassing Bahnhofstraße 4 83395 Freilassing

    Kommentar
    Derzeit läuft für den Bahnhof Freilassing das Planfeststellungsverfahren zum barrierefreien Ausbau. Dieser wird nur für die Bürger im Süden barrierefrei. Freilassing ist Oberzentrum in der Kernregion Salzburg (LEP u. Regionalplan) Die Stadt wird mit einem Gleiskörper von 24 Gleisen geteilt. Im Norden der Gleise wohnen 80% der Menschen, Schulen, Freubad, Altersheim Rathaus befinden sich ebenfalls im Norden. Der VdK sollte bitte Einwände im Verfahren machen und eine vollständige barrierefreie Durchbindung der Persunenunterführung von Süd nach Nord einfordern.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
  • SWR-Studio Kartäuserstraße 45 79102 Freiburg

    Kommentar
    Außen gibt es zwar eine breite Rampe, aber innen, zum Eingangabereich/Foyer führen mehrere Treppenstufen. Für Rollstuhlfahrer, Rollatornutzer u.ä. nicht zu erreichen. Alternative Zugangswege sind mir nicht bekannt.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
  • Bust Out Integrationsdienst für Menschen mit Autismus Rehwinkel 15 79110 Freiburg

    Kommentar
    Es handelt sich um einen Verein, der Integrationsdienst für Menschen mit Autismus anbietet. Naturgemäß haben viele Menschen im Autismusspektrum große Schwierigkeiten, zu telefonieren. Nimmt man allerdings über das Kontaktformular oder per Mail Kontakt zu Bust Out auf, bekommt man keine Antwort. Auch nicht bei mehrmaliger Anfrage. Für mich stellt sich die Frage: ist dort wirklich Autismuskompetenz vorhanden, wenn bereits die Erstanfrage nicht barrierefrei mäglich ist und man keine Antwort bekommt???
    Barrieren
    • Keine Betreuung per Fax oder E-Mail
  • Deutsches Theater München Schwanthalerstraße 13 80336 München

    Kommentar
    Schwerbehinderten, die auf die Begleitung eines Assistenzhundes angewiesen sind wird die Teilnahme an Veranstaltungen unmöglich gemacht!
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Haltestelle/ Alte Straßenbahn Röntgenstraße 44867 Bochum

    Kommentar
    Es Fahren nur ältere Straßenbahnen, wo der Einstieg nur über Treppen möglich ist. Kein ebenerdiger Einstieg für Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühle. Es ist nur durch anheben möglich.
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Jobcenter Mengendamm 12 b/c 30177 Hannover

    Kommentar
    Trotz beidfüßiger Gehbehinderung o. Schwebi, leerem Konto und keinem Geld für Öffis:“Es ist dem Jobcenter nicht erlaubt, vorab Vorschüsse auf ein Konto zu überweisen. Vorschüsse in Form v. Lebensmittelgutscheinen o. Bargeld kann nur i. Verb. m. persönl. Vorsorache im Jobcenter, aktuellen Kontoauszügen der letzten 4 Wochen u. gültigem Ausweisdokument des Antragstellers vorgenommen werden.“ (=Hungern!)
    Barrieren
    • Sonstiges
  • Gemeindeverwaltung Helmstadt Im Kies 8 97264 Helmstadt

    Kommentar
    Leider ist die Gemeindeverwaltung trotz Begehung der Liegenschaften mit Bgm. und Behinderten nicht bereit, an bestehenden Objekten eine Änderung hinsichtlich Barrierefreiheit durchzuführen. Diese Bereitschaft besteht nur bei Neuprojekten!
    Barrieren
    • Sonstiges
  • kath. Kirche St.-Martin-Straße 16 97264 Helmstadt

    Kommentar
    Leider wurde am Nordeingang eine Reparatur erst nach mehreren Jahren und Hinweisen ausgebessert. Das sehr ruppige Kopfsteinpflaster ist für Rollatorfahrer eine Qual. Der Hinweis zum Bau eines Fahrstreifens, integriert in das Pflaster, wurde leider ignoriert, ebenso wie der Vorschlag einer Rampe am Südeingang, der mit wenig Aufwand zu realisieren wäre. Noch einfacher wäre z.B. der Zugang zum Leichenhaus oder zum Kriegerdenkmal barrierefrei zu machen. Aber auch hier, Ignoranz! Offensichtlich besteht leider keinerlei Interesse auf Barrierefreiheit.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Keine Markierungen zum Fühlen und Hören für Blinde
    Foto der Barriere
    Fotografie der Barriere