Barriere melden

Deutschlands ärgerlichste Barrieren

Bahnhof, Bürgeramt oder Internetseite – Sie stoßen auf unüberwindbare Hindernisse? Tragen Sie besonders ärgerliche Barrieren in unsere Landkarte ein.

  • Kino Tiefgarage Kreuzstraße 57-67 55543 Bad Kreuznach

    Kommentar
    Der "Behindertenparkplatz" ist ein Parkplatz genau wie die anderen auch, nicht breiter oder besser zu erreichen. Im Gegenteil. Alles sehr eng. Außerdem gibt es keinen Aufzug. Man muss die Tiefgarage über die Treppen oder die Autoeinfahrt verlassen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Sonstiges
  • Bahnhof Mobilitätsservice Bahnhofstraße 1 55218 Ingelheim

    Kommentar
    Keine Hilfeleistung für mobilitätseingeschränkte Personen verfügbar
    Barrieren
    • Kein geschultes Personal vorhanden oder ansprechbar
    Foto der Barriere
    Fotografie der Barriere
  • Mobilitätsservice Bahnhofstraße 55218 Ingelheim

    Kommentar
    Keine Hilfeleistung für mobilitätseingeschränkte Personen verfügbar
    Barrieren
    • Keine Betreuung per Fax oder E-Mail
  • Bahnhof Gelnhausen Bahnhofstrasse 63571 Gelnhausen

    Kommentar
    Zugang zu den Gleisen 2 und 3 für Rollstuhlfahrer/Gehbehinderte/Sehbehinderte ohne Fremdhilfe unmöglich.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Kein geschultes Personal vorhanden oder ansprechbar
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Sonstiges
  • Freiburger Hilfsgemeinschaft Schwarzwalstraße 10 79100 Freiburg

    Kommentar
    Die Räume der FHG befinden sich im Obergeschoss. Es ist kein Aufzug vorhanden. Angeboten werden hier verschiedene Gesprächsgruppen, Freizeitgruppen, Vorträge, Singkreis, Malen, Angebote für junge Erwachsene, Beratung, Mittagstisch, ambulant betreutes Wohnen, offene Treffs, Zuverdienstmöglichkeit uvm. Menschen mit Doppeldiagnose (körperliche Beeinträchtigung zusätzlich zu einer psychischen Erkraknkung) können keines dieser Angebote nutzen, weil sie nicht in die Räume gelangen können.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
  • IKK Classic Wilhelmstraße 3a 79098 Freiburg

    Kommentar
    Ich hatte eine Frage zum Bonusheft gestellt (online), und um Antwort per Mail gebeten, da ich nicht telefonieren kann. Die Krankenkasse ruft zunächst mehrmals bei mir an. Dann kommt eine Mail, wann ich telefonisch zu erreichen sei. Daraufhin musste ich das Anliegen an meine Betreuerin abgeben. Das hat mich traurig gemacht, denn ich wollte es gerne selbstständig klären. Und mit einer einfachen Antwort per Mail wäre das auch möglich gewesen!!! Gesetze, die einen barrierefreuen Zugang, barrierefreie Kommunikation fordern nützen nichts, wenn sie nicht umgesetzt werden. Und in diesem Fall wäre es so einfach gewesen!
    Barrieren
    • Keine Betreuung per Fax oder E-Mail
  • Südwind Lorettostraße 42 79104 Freiburg

    Kommentar
    Wenn man die Südwind-Räume betritt, muss man mehrere Treppen hinunter in den Raum. Es gibt keinen Handlauf/Geländer. Kein Aufzug/Rampe für Rollstuhlfahrer, Rollatoren, Kinderwägen etc. vorhanden. WC nur für Fußgänger. Südwind bietet u.a. Sprachkurse und Angebote für Menschen/Frauen mit Migratsionhintergrund, die Räume werden teilweise aber auch anders genutzt, z.B. nuelich im Rahmen der Klimaaktionswoche für Vorträge.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
    • Keine technische Unterstützung für Menschen mit einem Hör-Gerät
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
    • Keine Unter-Titel / keine Gebärden-Sprache
    • Eingang / Ausgang nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
  • Links-Büro Karlstraße 10 79108 Freiburg

    Kommentar
    Das Links-Büro ist nur über 2 (?) hohe Stufen zu erreichen. Kein Geländer/Handlauf. In den Räumen finden auch Vorträge, Veranstaltungen, Feste statt, kürzlich auch im Rahmen der Klimaaktionswoche.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • WC nicht rollstuhl-gerecht
    • Keine technische Unterstützung für Menschen mit einem Hör-Gerät
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
  • Zahnärztin Fr. Dr. Knoblauch Ferdinand-Weiß-Straße 143 79106 Freiburg

    Kommentar
    Im Gebäude befindet sich eine Zahnarztpraxis- Logopädiepraxis und (früher) eine Hauarztpraxis. Es ist ein Aufzug vorhanden - um zum Aufzug zu gelangen, müssen allerdings ca. 7 Treppenstufen im Haus überwunden werden. Der Aufzug beginnt nicht auf Ebene der Eingangstüre. Für Rollstuhlfahrer, gehbehinderte, ältere Menschen sind die Praxen im Haus also nicht zu erreichen. Bei der Zahnärztin wird man zudem vom Empfang/Nebenraum aus aufgerufen. Es existiert kein visuelles Signal, dass jemand aufgerufen wird bzw. wer.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • Keine Anzeige-Tafeln, Leucht-Streifen, Warn-Lampen
  • Bahnhof Lollar, Fußgängerunterführung Am Bahnhof 35457 Lollar

    Kommentar
    Neu getaltete Unterführung am Bahnhof Lollar. Von Barrierefreiheit kann keine Rede sein. Gleis 2 für Behinderte nicht zu erreichen.
    Barrieren
    • Eingang / Ausgang nicht rollstuhl-gerecht
    • Aufzug nicht rollstuhl-gerecht
    • Treppen / Aufzug nicht geeignet für Seh-Behinderte / Blinde
    Foto der Barriere
    Fotografie der Barriere